Equans als Betreiber der naturwärme-montafon für herausragende Optimierung einer Bestandsanlage ausgezeichnet

Zur Pressemitteilung

"Danke für eure Arbeit und ich freue mich auf weitere tolle Projekte von euch", bedankt sich Frau Bundesministerin Leonore Gewessler (BMK) im Rahmen der Preisverleihung.

Equans weitet seine Marktpräsenz aus

Zur Pressemitteilung

EQUANS Kältetechnik GmbH übernimmt die Mehrheitsanteile am traditionsreichen Kälte- und Klimatechnikunternehmen Rudolf Balley Gesellschaft m.b.H.

3 x Gold für UPGRADER 95 - eine Innovation von Equans in Österreich

Zur Pressemitteilung

Der UPGRADER 95° ist die erste Wärmepumpe, die mit dem natürlichen Kältemittel Ammoniak (NH3) eine Temperatur von 95°C aus Abwärme erreicht.

Bouygues schliesst Übernahme von Equans ab

Zur Pressemitteilung

Bouygues hat die Übernahme von Equans abgeschlossen, die einen wichtigen Meilenstein in seiner Entwicklung darstellt. Der endgültige Kaufpreis für die Equans-Anteile beträgt 6,1 Mrd. EUR.

Wie energieeffizient |ist Ihr Gebäude?

Jetzt den Energy Quick Check durchführen

Wir vergleichen Ihren Energieverbrauch mit hunderten Referenzgebäuden - kostenlos und in weniger als 10 Minuten!

Raus aus Öl

Klicken und unverbindlich beraten lassen

Mit Equans schaffen Sie den raschen und einfachen Ausstieg aus fossiler Energie.

Ihr Partner|für Energielösungen, Gebäudetechnik und Kältetechnik

Unsere Referenzen

gemeinsam - nachhaltig - mehr erreichen

Sprachauswahl / Language selection
deutsch  english

Equans als Betreiber der naturwärme-montafon für herausragende Optimierung einer Bestandsanlage ausgezeichnet

Graz - Im Rahmen der 7. Mitteleuropäischen Biomassekonferenz CEBC 2023 zeichneten Frau Bundesministerin Leonore Gewessler (BMK) und klimaaktiv QM Heizwerke Equans als Betreiber der naturwärme-montafon aus. Durch Komplettsanierung und laufende Investitionen in zukunftsweisende Technologie entspricht das Werk nun den höchsten technischen sowie wirtschaftlichen Effizienzkriterien.

2020 übernahm Equans (damals Engie), einer der führenden multitechnischen Dienstleister mit ca. 1.000 MitarbeiterInnen in Österreich, das Biomasse-Heizkraftwerk in Schruns. Seitdem wird laufend investiert, um die Energieeffizienz und Betriebssicherheit der Biomassekessel, der ORC-Turbine und des Nahwärmenetzes zu erhöhen. Zusätzlich wurde eine PV-Anlage zur Deckung des Eigenstrombedarfs installiert.

v.l.n.r.: Markus Salzmann - Betriebsleiter naturwärme-montafon, Leonore Gewessler - Bundesministerin BMK, Christoph Walla - Geschäftsführer naturwärme-montafon und Florian Mitterer - Projektleiter Equans Energie.

„Insgesamt versorgt naturwärme-montafon 316 KundInnen mit rund 19.500 MWh nachhaltiger Wärme pro Jahr. Das kompetente Team hat im vergangenen Jahr einen intensiven Ausbau des 22 km langen Leitungsnetzes durchgeführt und somit den Neuanschluss 24 weiterer KundInnen in den Gemeinden Schruns, Tschagguns und Bartholomähberg ermöglicht“, freut sich Christoph Walla, Geschäftsführer naturwärme-montafon, im Rahmen der Preisverleihung.

Auch Jürgen Kuster, Bürgermeister der Gemeinde Schruns, betont die Bedeutung der Netzverdichtungsarbeiten in seiner Gemeinde, „2023 werden weitere 17 Haushalte mit regionaler Wärme versorgt. So wird nicht nur der CO2-Ausstoß reduziert, sondern auch die regionale Wirtschaft gestützt und wir können auf den Import fossiler Brennstoffe verzichten.“

Equans Energie ist jedoch nicht nur Spezialist für Fernwärme, sondern bietet auch innovative Komplettlösungen für nachhaltige Wärme- und Kälteversorgungskonzepte an. So hat das Unternehmen eine ausführliche Bedarfs- und Standortanalyse bei der Reha-Klinik Montafon durchgeführt und schließlich eine Photovoltaikanlage auf dem Dach der Klinik installiert. Diese Anlage erzeugt jährlich rund 300.000 kWh, dies entspricht einem Verbrauch von ca. 100 Haushalten.

Zum Konzernverbund in Österreich gehört auch das Schwesterunternehmen Equans Kältetechnik, seit über 75 Jahren in Lauterach als Spezialist für nachhaltige Kälte- und Wärmpumpenlösungen bekannt. Die Equans ExpertInnen entwickelten in Vorarlberg den UPGRADER 95°C, die erste Wärmepumpe, die mit dem natürlichen Kältemittel Ammoniak (NH3) eine Temperatur von 95°C aus Abwärme erreicht. Ob reinigen, erhitzen oder pasteurisieren, der UPGRADER 95° ist die umweltfreundliche Lösung. 

Über Equans in Österreich
Equans ist einer der führenden Partner für multitechnische Dienstleistungen in Österreich. Die ca. 1.000 MitarbeiterInnen planen, bauen und betreiben modernste technische Anlagen sowie Gebäude und versorgen diese nachhaltig mit Energie. Mit technischer Kompetenz und dem Ansatz „alles aus einer Hand“ begleitet Equans Kunden aus den Bereichen Industrie, Gewerbe, Wohnbau und Gemeinden in den drei großen Herausforderungen unserer Zeit:

- der Energiewende

- dem industriellen Wandel

- der Digitalisierung

Pressekontakt

Jörg Heißenberger
Geschäftsführer EQUANS Austria GmbH
T: +43 5 740 36 - 1000
E: joerg.heissenberger@equans.com

Zum News-Archiv